Rally Obedience

Geschrieben von Carina am Donnerstag Februar 7, 2019

Rally-Obedience ist eine relativ neue Sportart, bei der Hund und HundeführerIn einen Parcours durchlaufen/-gehen müssen, der durch Stationen, an denen Schilder angebracht sind, vorgegeben ist. 

Die Schilder zeigen an, was an den einzelnen Stationen zu tun ist, welches Kommando ausgeführt werden soll und in welche Richtung es weiter geht. Das Fußgehen muss - im Gegensatz zu Obedience - nicht ganz so korrekt sein und auch die Kommunikation mit Hilfe von Sicht- und Hörzeichen ist erlaubt. Ebenso das Motivieren, Anfeuern und Loben des Hundes am Parcours -  dies ist erlaubt und sogar erwünscht!

Rally-Obedience ist für alle Hunderassen und -größen geeignet, selbst Hunde oder HundeführerInnen mit Handicap können bei dieser Hundesportart eine adäquate Beschäftigung finden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bei einem Schnuppertraining zeigen wir Ihnen gerne, wie es funktioniert!

Kurszeiten:

  • Dienstag 19:15 Uhr
  • Mittwoch ab 16,30
  • Sonntag 9 Uhr

Kursleiterin:

Bild: 2019-02/1-rally-o.jpeg
Bild: 2019-02/3-img-9847.jpeg
Bild: 2019-02/5-soey-steh.jpg
Bild: 2019-02/2-ro-schild.jpg
Bild: 2019-02/4-runghund-ro.jpg
Group: Hundetraining